User Tools

Site Tools


future_fabulators:education_cage

Education Cage

English Summary: The axes were the dissolving of the nation states and the widespread access to education. Within Europe a feeling of tolerance and multiligual exchange exists. However the borders to the rest of the world are made stronger and the enclave of interculturality sees its borders seriously.

Europäische Nationalstaaten verschmelzen zu einem übergeordneten, vereinigtem Europa. Bildung ist chancengleich und unentgeltlich für alle zugänglich.

Die Verständigung aller europäischen Nationen (nicht nur der EU-Mitgliedsstaaten) zu einem zentralistisch verwalteten Ganzen mit übergeordneter, umfangreicher Regelungsgewalt in Brüssel samt freiem Zugang zur Bildung führt zu einer hohen „inner-europäischen“ Toleranz. Kulturelle Vielfalt, Sprachen-Diversität, religions- und generationsübergreifende Interaktionen werden zur Alltäglichkeit. Genau wie aber auch die Abgrenzung gegenüber allem „nicht-europäischen“ strikter denn je zuvor betrieben wird. Die Festung Europa wird zementiert.

Ein Meer an Leerständen, entstanden durch die Zentralisierung beinahe aller herkömmlichen staatlichen und regionalen Regierungs- und Verwaltungsbehörden und einer umfassenden online-orientierten „Amtswegerleichterung“, wird umgewidmet.

Das Linzer Rathaus wird zum Hauptquartier für europäische Umschulungsberatung für ehemalige BeamtInnen (die ähnlich den Amtsgebäuden ebenfalls an Relevanz verloren haben) und allgemeines „Beschäftigungsqualifikationszentrum“. Sprich hier wird entlang der jeweiligen Expertisen der AntragstellerIn, unter Zurhilfenahme einer hochkomplexen Software, die geeignete Beschäftigung und / oder Weiterbildung für die Kundschaft eruiert. Diese European – Education – Agency (EEA) ist für alle EuropäerInnen zugänglich, dementsprechend stark frequentiert und wesentlich für die Geschäftigkeit im Stadtbild verantwortlich.

Vehement hartnäckiger Widerstand gegen den zentral verwalteten Staatenbund und im Speziellen gegen das EEA kommt seitens der Beamten die sich um ihre Existenz betrogen fühlen. Deren in Linz herausgegebene Zeitung „The Bureaucrat“ ist darauf spezialisiert wachsende Missstände aufzuzeigen. So wie auch den Skandal der sich um den kürzlich nach Marokko entsandten VOEST-Techniker rankt. Einer von vielen ehemaligen TechnikerInnen der VOEST-Alpine-Stahl, die seit der vollständigen Automatisierung des Werkes ebenfalls Schlange stehen im EEA…

Possible Futures of Migration

future_fabulators/education_cage.txt · Last modified: 2015/06/04 17:14 by timbo